< Besuch bei Russ-Media
07.04.2019 07:30 Alter: 1 year
Von: Anna Walser (4a) und Marion Pisoni (4b)

Wienwoche

4. Klassen


Am Sonntag, den 7. April 2019, fuhren wir mit voller Begeisterung um 7.30 Uhr mit dem Zug in Richtung Wien. Nach dem ersten Stopp in Linz und einer informativen Führung durch das KZ Mauthausen ging es mit dem Zug weiter nach Wien. Wir bezogen unsere Zimmer in der Hirschengasse und danach durften wir die lebendige Stadt selbst erkunden.

Nach dem ersten Frühstück ging es richtig los. Die A-Klasse hatte eine Führung im Stephansdom und in der Karlskirche, die ihnen sehr gefallen hat. Die B-Klasse besichtigte währenddessen das interessante Rathaus. Am Nachmittag gingen wir ins wunderschöne Schloss Schönbrunn.

Am zweiten Tag war die B-Klasse in den gigantischen Kirchen und die A-Klasse im Rathaus und am Nachmittag besuchten wir den faszinierenden Tiergarten Schönbrunn. Am Abend durften wir uns im Prater vergnügen und gingen nur schweren Herzens nach Hause.

Am Mittwoch begab sich die A-Klasse in das Haus der Geschichte, während die B-Klässler die riesige UNO-City besichtigten. Nachmittags besuchten beide Klassen das Technische Museum. Am Abend war endlich das lang ersehnte Highlight der ganzen Woche. Wir besuchten das beeindruckende Musical „Bodyguard“.

Am Donnerstag war die B-Klasse im Haus der Geschichte und die A-Klasse hatte eine Führung im Naturhistorischen Museum. Am Nachmittag war die B-Klasse mit einer Führung im Naturhistorischem Museum und die A-Klasse in der UNO-City. Das Naturhistorische Museum hat allen sehr gut gefallen.

Am letzten Tag gingen wir noch in das Haus des Meeres und besuchten kurz vor der Abreise den Naschmarkt, um uns für die Heimreise einzudecken. Danach fuhren wir nach einer sehr informativen, schönen, aber auch anstrengenden Woche leider wieder nach Hause.

                                          Bilder unter Schuljahr 2017/18