< Landesmeisterschaft der Schulen im Schilauf
28.02.2019 09:00 Alter: 1 year

Gewalt- und Mobbingpräventionsworkshop 2. Kl.

Offene Jugendarbeit Bludenz


Ende Februar fand in der Villa K. in Bludenz ein Workshop der Offenen Jugendarbeit zur Gewaltprävention für die SchülerInnen der 2. Klassen unserer Schule statt.

Dabei sollen die SchülerInnen für einen respektvollen Umgang miteinander sensibilisiert werden und sich auf die positiven Eigenschaften ihrer Mitschüler fokussieren. Sie lernen die Grundelemente der gewaltfreien Kommunikation kennen und setzen sich mit den unterschiedlichen Gewaltformen auseinander. Ein wesentlicher Bestandteil des Workshops besteht in der Aufklärung über die Entstehung von Mobbing in Schulklassen und Gruppen, das Aufzeigen der verschiedenen Rollen, die im Mobbingfall beteiligt sind, sowie die Erarbeitung von Handlungsmöglichkeiten. Diese Inhalte wurden den Schülern mit gruppendynamischen Spielen und Methoden und durch ein Videoprojekt über Repekt und Toleranz vermittelt und die ausgefüllten Feedbackbögen zeigen, dass der Workshop von den SchülerInnen durchwegs sehr positiv aufgenommen wurde.

Ein großes Dankeschön von unserer Seite dem Team der Offenen Jugendarbeit Bludenz.